Gemeinsam musizieren

  • schließen

In den Kursen der musikalischen Früherziehung des Fördervereins Musikschule sind noch Plätze frei. Die Kurse im evangelischen Gemeindehaus wenden sich an Kinder im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahre.

In den Kursen der musikalischen Früherziehung des Fördervereins Musikschule sind noch Plätze frei. Die Kurse im evangelischen Gemeindehaus wenden sich an Kinder im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahre.

Die 50 Minuten langen Eltern-Kind-Kurse fördern das gemeinsame Musizieren. Eine Mischung aus Liedern und Versen, Instrumental- und Bewegungsspielen sorgt für Abwechslung. Babys (6 bis 18 Monate) treffen sich mittwochs um 9.20 Uhr zum "Musikmäuse-Kurs" in der Musikschule. Für Kleinkinder (18 Monate bis drei Jahre) wird der Kurs "Tanzbären" mittwochs ab 10.15 Uhr in der Musikschule angeboten.

Kinder ab 3 Jahren, die "Singflöhe", werden mit Bewegungsliedern und einfachen Instrumenten in die Welt der Musik eingeführt. Sie dürfen freitags ab 17 Uhr auch ohne Eltern kommen. Daran schließt sich die musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahre an (mittwochs ab 14.45 Uhr).

In Ilbenstadt startet am Donnerstag, 6. September, um 16.20 Uhr in der Eichendorff-Schule ein neuer Kurs für Kinder ab vier Jahre mit einer Schnupperstunde.

Infos und Anmeldung unter Tel. 0 60 34/9384237 oder E-Mail kontaktanfrage@ musikschule-assenheim.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare