Gegen Geringschätzung

  • vonRedaktion
    schließen

Niddatal (pm). Um auf die Situation der Chöre aufmerksam zu machen, startet der Chor BönCanto der Germania Sängerlust Bönstadt eine Osteraktion. »Seit März 2020 - mit einer kurzen Unterbrechung im Sommer - dürfen alle Chöre nicht mehr proben und auftreten. Außerdem sind alle Veranstaltungen seit dieser Zeit ausgefallen. Dies bringt viele Gesangsvereine in existenzielle Nöte, auch in finanzieller Hinsicht«, schreibt der Chor.

Trotzdem gehe die Landesregierung davon aus, dass im Gegensatz zu sportlichen Aktivitäten für Chor- und Orchesterproben kein öffentliches Interesse bestehe. Dies betreffe ein Sechstel der hessischen Bevölkerung. »Das wurde zwar zwischenzeitlich aufgrund einer hessenweiten Unterschriftenaktion relativiert, der Beigeschmack der Geringschätzung bleibt jedoch.« Um zu zeigen, dass es BönCanto noch gibt, haben einige Chormitglieder Papiertüten mit Hasen dekoriert, die sich eignen kleine Ostergeschenke stilvoll zu verpacken sowie Osterhasen und Küken genäht. Diese wollen sie am kommenden Samstag, 27. März, von 10 bis 14 Uhr auf am Edeka-Markt in Assenheim verteilen. Über regen Zuspruch und eine kleine Spende würden sich der Chor freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare