Das Löschen von Flächenbränden ist eine erste Übungseinheit für die Ilbenstädter Feuerwehrleute nach der Corona-Pause. 	FOTO: UDO
+
Das Löschen von Flächenbränden ist eine erste Übungseinheit für die Ilbenstädter Feuerwehrleute nach der Corona-Pause. FOTO: UDO

Feuerwehr übt wieder

  • VonUdo Dickenberger
    schließen

Niddatal-Ilbenstadt (udo). Nach 18 Wochen ohne Übung konnten Aktive der Feuerwehr Ilbenstadt bei gutem Wetter und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen wieder ihre Ausbildung fortsetzen. Die Kameraden übten in mehreren Gruppen die Grundtätigkeiten im Löscheinsatz.

In einer weiteren Übung ging es um Vegetations- und Flächenbrände. Nach einem kurzen theoretischen Teil über die neu angeschafften Gerätschaften, das Waldbrandset und den Löschrucksack folgte der praktische Teil. Eine Methode zur Bekämpfung von Flächenbränden sei hierbei das »Pump-and-Roll«-Verfahren. Dieses ermöglicht es, auch während der Fahrt Wasser abzugeben und eine Brandbekämpfung durchzuführen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare