Brandstiftung: Flächenbrand in Assenheimer Gemarkung

  • schließen

Am Donnerstagnachmittag wurde der Brand eines Wiesengeländes in der Feldgemarkung Im Eicherlohe in Assenheim, gemeldet. Eine Fläche von zwei bis drei Hektar Wiese stand in Flammen und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Niddatal gelöscht werden. Der Ursprung des Feuers ging nach Mitteilung der Brandscuützer von zwei Holzstapeln auf dem Wiesengelände aus, die zehn Meter voneinander aufgestapelt waren. Es müsse von Brandstiftung ausgegangen werden.

Am Donnerstagnachmittag wurde der Brand eines Wiesengeländes in der Feldgemarkung Im Eicherlohe in Assenheim, gemeldet. Eine Fläche von zwei bis drei Hektar Wiese stand in Flammen und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Niddatal gelöscht werden. Der Ursprung des Feuers ging nach Mitteilung der Brandscuützer von zwei Holzstapeln auf dem Wiesengelände aus, die zehn Meter voneinander aufgestapelt waren. Es müsse von Brandstiftung ausgegangen werden.

Die Besitzer des Grundstückes und die Höhe des Schadens werden noch ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare