Betrunkener Mann greift Polizisten an

  • schließen

Ein Betrunkener ist am Montagabend auf Streifenpolizisten losgegangen.

Ein Betrunkener ist am Montagabend auf Streifenpolizisten losgegangen.

Der Attacke vorausgegangen war ein privater Streit, zu dem die Beamten gegen 19.20 Uhr in die Geschwister-Scholl-Straße gerufen worden waren. Dort angekommen, verhielt der 57-Jährige sich ihnen gegenüber wenig kooperativ: Er schlug und trat nach den Polizisten. Die Konsequenz: Er musste die Nacht in einer Zelle der Polizeistation verbringen, um wieder auszunüchtern. Verletzt wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare