dab_chor_050821_4c
+
Mit Abstand und Spaß: Die Mitglieder des Basilikachors Ilbenstadt können sich nun wieder vor Ort treffen.

Basilikachor probt wieder in Präsenz

  • VonRedaktion
    schließen

Niddatal-Ilbenstadt (pm). Nach vier Monaten digitaler Probe singt der Basilikachor Ilbenstadt jetzt wieder in Präsenz.

Ein erstes Treffen zu einem gemütlichen Beisammensein fand kürzlich im Weißen Saal des Hauses Sankt Gottfried statt. Als Chorleiter Jan Frische verkündete, dass die Proben wieder vor Ort stattfinden dürfen, war die Freude bei den Sängern sehr groß, wie der Verein mitteilt. Voraussetzungen für die Teilnahme sind die drei Gs: geimpft, genesen oder getestet.

Die erste gemeinsame Probe mit allen vier Stimmen folgte dann in der Woche darauf im Bürgerhaus. Seit Ende Juli finden die Proben freitags um 20 Uhr im Weißen Saal des Hauses Sankt Gottfried statt, denn dort können die erforderlichen Abstandsregeln gut eingehalten werden.

Bereits in den digitalen Proben haben die Sängerinnen und Sänger neue Lieder einstudiert, die sie jetzt in den Präsenzproben vertiefen und erweitern wollen. Der Chor der katholischen Kirchengemeinde Ilbenstadt hofft auf Auftritte im kommenden Jahr.

Dirigent Frische freut es besonders, dass nach der langen Pandemie-Pause wieder fast alle Sänger an Bord sind. Der Basilikachor steht weiteren Mitgliedern offen. Kontakt ist möglich über die E-Mail-Adresse chor@kirche-ilbenstadt.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare