Anmelden für Gottesdienste in der Basilika

  • vonUdo Dickenberger
    schließen

Niddatal-Ilbenstadt(udo). Für die Weihnachtsgottesdienste in der Basilika von Heiligabend bis zum zweiten Feiertag sind Anmeldungen erforderlich. Bei den Gottesdiensten darf nicht gesungen werden. Ob sie überhaupt stattfinden können, klärt sich voraussichtlich am Mittwoch.

Die Gottesdienste an Heiligabend um 16 und um 18 Uhr sollen im Freien und bei jedem Wetter vor dem Haus Sankt Gottfried stattfinden. Hier darf - Stand jetzt - gesungen werden. Die beiden Gottesdienste werden eine Eucharistiefeier sein, aber die Kommunion wird erst nach dem Gottesdienst in der Basilika ausgeteilt. Die Gottesdienste an Heiligabend um 22 Uhr und am ersten Feiertag um 9 Uhr werden im Livestream übertragen und können zu Hause mitgefeiert werden.

An Heiligabend will die katholische Gemeinde zwei Familienchristmetten um 16 und um 18 Uhr mit Blasmusik, Gesang und Krippenspiel vor dem Haus Sankt Gottfried feiern. Um 22 Uhr wird die Christmette in der Basilika gefeiert. Am ersten Feiertag werden, so der Plan, Gottesdienste um 9 und um 10.30 Uhr in der Basilika gefeiert. Um 15 Uhr beginnt die Weihnachtsvesper.

Am zweiten Feiertag wird das Hochamt um 9 Uhr und der Familiengottesdienst wird um 10.30 Uhr gefeiert. Für alle Gottesdienste ist eine Anmeldung erforderlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare