Musiker Helmut Lippka (l.) erfreut Bewohner und Mitarbeiter im "Haus Taunusblick".
+
Musiker Helmut Lippka (l.) erfreut Bewohner und Mitarbeiter im »Haus Taunusblick«.

Akkordeon-Musik erfreut Bewohner

  • vonRedaktion
    schließen

Niddatal-Assenheim (pm). Im Seniorenzentrum »Haus Taunusblick« war trotz Corona mal wieder etwas los. Dieser Tage brachte Helmut Lippka aus Dorheim mit seinem Akkordeon die Tanzbeine zum Schwingen.

Mit altbekannten Liedern wie »Die Fischerin vom Bodensee« wurden die Bewohner zum Mitsingen und Mittanzen animiert. Damit sie auf den Balkonen auch den Gesang und die Musik gut hören konnten, stellte Moritz Kröhl von der Niddataler Firma »Event Service Bauer« Mikrofone und Lautsprecher auf.

Diese Aktion war ein Geschenk von Uschi Suppes an die Bewohner, teilt der Betreiber Alloheim mit. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare