koe_Teubner_250621_4c
+
koe_Teubner_250621_4c

Wieder Kabarett im »Fresche Keller«

  • VonRedaktion
    schließen

Nidda (pm). AHA-Regeln und Aha-Momente - die Sommerbühne des »Fresche Keller« im Alten Dorfladen von Wallernhausen bereitet sich auf die Spielzeit 2021 vor. Was A, H und A angeht, müssen Tische und Stühle auseinandergerückt werden, alle Programme finden zweimal hintereinander statt. Für die Aha-Momente sollen alte Bekannte mit den neuesten Programmen im Gepäck sorgen.

Dorothée Arden und Michael Glebocki von Freundeskreis der Kleinkunstbühne »Fresche Keller« sind sich sicher: »In diesem Jahr ist alles anders, aber es wird trotzdem so schön wie immer!«

Zwei Shows hintereinander

Die Spielzeit eröffnet Mathias Tretter mit seinem neuen Programm »Sittenstrolch«, das er am Freitag, 2. Juli, zeigt.

Der großen Weltpolitik wollen sich »Mike & Aydin« am Samstag, 10. Juli, widmen. Ebenfalls zweimal hintereinander.

Nachdem das Brexit-Opfer (der Brite) und der Problemdeutsche (türkischer Herkunft) mit ihrem ersten Bühnenprogramm »Nord-Süd-Gefälle« die Unterschiede der Nord- und Südeuropäer auseinandergenommen haben, ist nun die ganze Welt unter dem Titel »UN« dran.

In die Zukunft entführt Philipp Weber am Samstag, 24. Juli. Der Mensch rast in die Zukunft, findet er. Das wichtigste Rüstzeug für alles Kommende war, ist und wird immer sein: der Humor! »KI - Künstliche Idioten« ist der neueste Streich des Kabarettisten. Am Samstag, 7. August, wirft der Österreicher Severin Groebner in »Gut möglich« ebenfalls einen Blick in die Zukunft.

Kabarettistin und Musikerin Tina Teubner besucht den Alten Dorfladen am Samstag, 21. August. Die Grenzen zwischen »privat« und »politisch« seien nicht mehr aufrechtzuerhalten. »Wenn Du mich verlässt, komm ich mit«, droht sie und bringt Bühnen-Partner Ben Süverkrüp mit.

Zum Abschluss möchte HG Butzko mit seinem Programm »Aber witzig« am Samstag, 28. August, dem Irrsinn nachspüren, der mit der postfaktischen Zeitenwende einhergeht.

koe_TretterWallernhausen_4c
koe_Dorfladen_250621_4c

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare