Vollsperrung auf der B 455 in Borsdorf

  • VonRedaktion
    schließen

Nidda (pm). Seit Mitte Juli 2021 wird an verschiedenen Bundes, Landes- und Kreisstraßen im Wetteraukreis eine Oberflächenbehandlung des Straßenbelags vorgenommen, berichtet Hessen Mobil. Nach dem Verfahren »Dünne Schichten im Kalteinbau« dient diese Form der Oberflächenbehandlung sowohl zur Straßeninstandsetzung als auch zum Erhalt der Straßensubstanz.

Dieses Verfahren ist nun auch auf der B 455 im Bereich der Ortsdurchfahrt Borsdorf bis zur Einmündung der B 457 vorgesehen.

Vorbehaltlich geeigneter Witterung, erfolgen die Arbeiten am kommenden Montag, 2. August, und Dienstag, 3. August, jeweils in der Zeit von 10 bis voraussichtlich 16 Uhr. Währenddessen ist eine temporäre Vollsperrung des betroffenen Bundesstraßenabschnittes erforderlich.

Für die Verkehrsteilnehmer wird eine Umleitung über Hungen-Steinheim eingerichtet und ausgeschildert. Da die Arbeiten in zwei Bauabschnitten erfolgen, ist eine Zufahrt zum Industriegebiet über die Lilienthalstraße jeweils aus einer Fahrtrichtung möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare