Bei Unfall Kiefer gebrochen

  • vonRedaktion
    schließen

Nidda (pob). Ein 22-jähriger Mercedes-Fahrer hat am Freitagabend betrunken einen Unfall gebaut.

Der Mann war gegen 22.25 Uhr auf der L 3138 von Harb nach Ulfa unterwegs. In Höhe der Abfahrt Rabertshausen verlor er die Kontrolle über seinen C 200 und kam nach links von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich mehrfach. Der aus einem Hungener Stadtteil stammende Fahrer befreite sich selbst aus dem völlig demolierten Pkw.

Mit einer Kieferfraktur wurde der Mann in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,82 Promille an. Den Sachschaden gibt die Polizei mit 1500 Euro an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare