Radfahrer reanimiert

  • schließen

Ein angenommener Unfall hat sich als medizinischer Notfall entpuppt. In Harb auf der Verlängerung der Hindenburgstraße bekam ein Radfahrer am Dienstag kurz vor 16 Uhr gesundheitliche Probleme. Der Rettungsdienst reanimierte den Mann und brachte ihn nach Gießen ins Krankenhaus. Zunächst war man von einem Unfallgeschehen ausgegangen. Dies bestätigte sich jedoch nicht.

Ein angenommener Unfall hat sich als medizinischer Notfall entpuppt. In Harb auf der Verlängerung der Hindenburgstraße bekam ein Radfahrer am Dienstag kurz vor 16 Uhr gesundheitliche Probleme. Der Rettungsdienst reanimierte den Mann und brachte ihn nach Gießen ins Krankenhaus. Zunächst war man von einem Unfallgeschehen ausgegangen. Dies bestätigte sich jedoch nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare