Mit Promille gegen Schild

  • vonred Redaktion
    schließen

Nidda(pov). Mit rund 1,6 Promille prallte ein 38-jähriger Fordfahrer am Samstag gegen ein Verkehrszeichen. Der in Nidda lebende Unfallfahrer war gegen 21.40 Uhr auf der B 455 von Borsdorf in Richtung Harb unterwegs. Hier kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen dasSchild. Sein Wagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Blechschäden liegen bei rund 4000 Euro. Für den Fahrer folgte eine Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare