Niddaer Stadtradeln startet

  • schließen

In Nidda und Schotten wird vom 6. bis zum 28. August wieder unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Klima" kräftig in die Pedale getreten. Das geschieht unter der Schirmherrschaft der deutschlandweiten Kampagne Stadtradeln, mit der gezeigt werden soll, wie wichtig das Radfahren ist.

In Nidda und Schotten wird vom 6. bis zum 28. August wieder unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Klima" kräftig in die Pedale getreten. Das geschieht unter der Schirmherrschaft der deutschlandweiten Kampagne Stadtradeln, mit der gezeigt werden soll, wie wichtig das Radfahren ist.

Zwar steht der Spaß am Radfahren im Vordergrund, nebenbei sollen aber auch klimafreundliche Kilometer gesammelt werden. Denn gerade auf Kurzstrecken oder innerhalb der Städte sind die Wege mit dem Rad nicht nur leichter und schneller, sondern auch besser für die Umwelt.

Parallel zum Stadtradeln findet auch in diesem Jahr das Schulradeln statt – eine Aktion der Arbeitsgemeinschaft Nahmobilität in Hessen. Gesucht werden die fahrradaktivste Schule und die beste Schulaktion zum Fahrradfahren.

Anmeldungen sind im Internet unter www.stadtradeln.de möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare