Im Bach gelandet

  • VonRedaktion
    schließen

Nidda (pob). Ein Audi ist am Donnerstag auf nasser Straße zwischen Harb und Ulfa ins Schleudern geraten. Gegen 20.15 Uhr brach das Heck des Pkw aus, sodass das Fahrzeug in den Böschungsbereich kam, sich drehte und mit der Front in einem Bach liegen blieb. Grund für den Kontrollverlust war offenbar überhöhte Geschwindigkeit. Die 38-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare