koE_Sonntagskonzert_1106_4c
+
Die »HessenKrainer« werden coronabedingt in einer Duo-Besetzung auftreten.

»HessenKrainer« auf Außenbühne

  • vonRedaktion
    schließen

Nidda (pm). Anstelle des üblichen Kurkonzertes präsentiert das Kulturmanagement der Stadt am Sonntag, 13. Juni, um 15 Uhr auf der Außenbühne der Trinkkurhalle ein Konzert mit den »HessenKrainer« - coronabedingt in einer Duo-Besetzung. Kopf der Gruppe ist der Musiker Harald Weiner. Das Duo bietet Musik im Klangbild der »Original Oberkrainer Avsenik«.

»Normalerweise finden an den Sommersonntagen im Kurpark ja die Sommerkonzerte mit großen Musikgruppen aus der Region statt. Da diese Gruppen zum Teil erst jetzt wieder proben können, verzögert sich der Start dieser Reihe noch. Bis dahin werden wir sporadisch versuchen, kleinere Formationen zu finden, die sich sonntags im Kurpark präsentieren oder aber, unser Kurmusik-Duo Bravo übernimmt den Termin«, erläutert Martin Guth, Leiter des Kulturmanagements. Das Duo Bravo spielt an diesem Wochenende lediglich am Freitagnachmittag sowie am Samstag- und Sonntagvormittag.

Am Samstagnachmittag ist die Trinkkurhalle zunächst mit einer Hochzeit belegt, anschließend folgt der Aufbau zum großen Schlagerkonzert am Abend mit Anja Weiner.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare