Fahrzeuge aufgebrochen

  • VonRedaktion
    schließen

Nidda (pob). »Autoknacker« waren offenbar in der Nacht von Sonntag auf Montag in Nidda unterwegs. In der Straße »Am Heiligen Kreuz« zerstörten sie die Scheibe eines Renault Kleinbusses und gelangten so in das Firmenfahrzeug. Das Portemonnaie, das kein Bargeld enthielt und diverses Werkzeug ließen die Diebe im Fahrzeug zurück und verschwanden ohne Beute.

Ein nur unweit davon geparkter Opel Astra wurde von den Unbekannten ebenfalls heimgesucht. Auch hier ging eine Scheibe zu Bruch und die Tür wurde entriegelt. Im Fahrzeug fanden die Täter einen Rucksack mit Unterlagen und eine Jacke und nahmen sie mit.

Ein dritter Pkw wurde in der Straße »Hinter dem Brauhaus« aufgebrochen. Entwendet wurde aus diesem offenbar nichts. Die Polizei in Büdingen, Telefon 0 60 42/96 48-0 sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare