Autofahrt endet an Baum: Zwei Schwerverletzte

  • schließen

Bei einem Unfall zwischen Ober- und Unter-Lais sind am Freitagabend vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Bei einem Unfall zwischen Ober- und Unter-Lais sind am Freitagabend vier Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Es war gegen 18.30 Uhr, als ein 19-jähriger Autofahrer aus Nidda in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor, vermutlich weil er zu schnell unterwegs gewesen war. Das Auto fuhr durch den Straßengraben, wurde dabei erheblich beschädigt, schleuderte dann über die Fahrbahn, eine Böschung hinunter und über einen Radweg, bis es schließlich an einem Baum stehen blieb. Der Fahrer und eine 16-jährige Insassin verletzten sich dabei schwer, zwei weitere jugendliche Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare