Arbeitsunfall

42-Jähriger wird von Betondecke erschlagen

  • vonred Redaktion
    schließen

Nidda(pob). Ein 42-jähriger Friedberger ist am Samstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Er wurde von einer herabstürzenden Betondecke erschlagen, teil die Polizei mit.

Gegen 13.40 Uhr erreichte der erste Notruf die Polizei, dass ein Arbeiter in der Bachgasse von einer herabstürzenden Betondecke verschüttet worden war. Die Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen.

Die genauen Umstände des Unglücks sind noch nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft Gießen beauftragte einen Sachverständigen für Bauwesen und Statik und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare