+
Der Unfallfahrer fuhr davon, hinterließ aber ungewollt einen Hinweis.

Fahrerflucht

Unbekannter fährt in Verkehrsinsel - und hinterlässt deutlichen Hinweis

  • schließen

Ein Pkw-Fahrer ist bei Bad Nauheim über eine Verkehrsinsel gefahren und hat Schaden verursacht. Ein deutlicher Hinweis führte die Polizei zu seinem Wagen. Der Mann selbst wird noch gesucht.

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit kam ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug zwischen Mittwochabend und Donnerstag früh von der Fahrbahn ab. An der Abfahrt der B3 Bad Nauheim-Rödgen wurde er laut Polizei aus der Kurve getragen, überfuhr eine Verkehrsinsel und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Es entstand Schaden in Höhe von circa 2500 Euro. 

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, verließ der Fahrer die Unfallstelle. Beim Unfall war jedoch das vordere Kennzeichen abgerissen worden und blieb liegen. Aufgrund dieser "Visitenkarte" gelang den Ermittlern ein rascher Fahndungserfolg nach dem Unfallauto, einem roten Porsche Cayenne. Die Ermittlungen nach Fahrer oder Fahrerin dauern an. 

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:

Radfahrer verletzt sich bei Zusammenstoß mit Hund - Zeugen gesucht

Ein Radfahrer hat sich am Donnerstag bei einem Zusammenstoß mit einem Hund in Friedberg verletzt. Der Hundehalter verschwand mit einer merkwürdigen Begründung. Nun sucht die Polizei den Mann.

B3 im Süden an Kapazitätsgrenze - Kommt nun der Ausbau?

In den Verwaltungen von Karben und Bad Vilbel macht man sich Gedanken darüber, wie und wann die B3 zwischen Kloppenheim und Massenheim auf vier Spuren ausgebaut werden kann.


Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare