Volltrunken mit Pkw gegen Laterne, Mauer und Auto

  • schließen

Münzenberg(pob). Beim Abbiegen von der Schubertstraße in die Schillerstraße hat ein 26-jähriger Münzenberger in der Nacht zum Sonntag, gegen 0.30 Uhr, die Kontrolle über seinen Pkw verloren. Die Ursache dürfte im vorangegangenen Alkoholkonsum gelegen haben: Die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von über 2,2 Promille bei dem jungen Mann fest. Der Münzenberger prallte mit seinem Wagen gegen ein geparktes Auto, eine Laterne und eine Grundstücksmauer und richtete dabei einen Schaden von rund 4500 Euro an. Während der 26-Jährige die Polizisten zur Blutentnahme begleiten musste, wurde sein schrottreifes Auto abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare