Aus Versehen Nachbars Hecke angezündet

  • schließen

Als ein Münzenberger am Dienstagmittag mit einem Unkrautbrenner dem Wildwuchs an seinem Grundstück in der Münzenberger Straße in Trais zu Leibe rückte, entflammte er aus Versehen auch die Hecke seines Nachbarn. Etwa 20 Meter Thujahecke gingen dabei auf dem Grundstück in Flammen auf.

Als ein Münzenberger am Dienstagmittag mit einem Unkrautbrenner dem Wildwuchs an seinem Grundstück in der Münzenberger Straße in Trais zu Leibe rückte, entflammte er aus Versehen auch die Hecke seines Nachbarn. Etwa 20 Meter Thujahecke gingen dabei auf dem Grundstück in Flammen auf.

Die Feuerwehr löschte den Brand, einige Lebensbäume waren aber nicht mehr zu retten. Menschen kamen nicht zu Schaden. Wie es um die nachbarschaftliche Beziehung bestellt ist, teilte die Polizei nicht mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare