koe_hexenkinder_070921_4c
+
koe_hexenkinder_070921_4c

Ursula Flacke liest aus »Hexenkinder«

  • VonRedaktion
    schließen

Münzenberg (pm) Autorin Ursula Flacke liest aus ihrem Buch »Die Hexenkinder von Seulberg« am Freitag, 17. September, ab 18 Uhr im Rathaus Gambach. Das Buch spielt kurz nach Ende des Dreißigjährigen Krieges in Seulberg, einem kleinen Ort in der Nähe des heutigen Bad Homburg - der kleine Ort gelangte zu trauriger Berühmtheit:

Alles fängt 1652 damit an, dass Anna, fünfeinhalb Jahre alt, ein Gerücht verbreitet. Kinder werden verhört, Aussagen weitergegeben. Jugendliche spüren ungeahnte Macht aufkeimen, sie fühlen sich wichtig und versuchen sich gegenseitig mit abstrusen Aussagen zu übertrumpfen, bis erste aus den eigenen Familien verhaftet, gefoltert und hingerichtet werden. Im Kern geht es um die Geschichte der Hexen/Hexer-Verfolgung und um Denunziation.

Die Lesung findet genau an dem Ort statt, an dem die Ratz-Kathrein und zwei weitere Frauen nach einer ähnlichen Vorgeschichte als vermeintliche Hexen zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurden.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Jugendliche ab 12 Jahre und junge Erwachsene. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für den Besuch gilt die »3-G-Regel«. FOTOS: PV

Ursula Flacke

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare