Unfallflucht mit 1,9 Promille

  • schließen

Ein 30-jähriger Koblenzer steht im Verdacht, in der Nacht zum Mittwoch gegen 2 Uhr auf der Landstraße zwischen Holzheim und Gambach ein Stationszeichen und einen Leitpfosten umgefahren zu haben. Da das Kennzeichen des Autos des Verursachers an der Unfallstelle zurückblieb, konnte der Flüchtige ermittelt werden. Bei seinem Antreffen zeigte der Atemalkoholtest einen Wert von über 1,9 Promille an. Hinweise an die Polizei Butzbach unter Tel. 06033/7 04 30.

Ein 30-jähriger Koblenzer steht im Verdacht, in der Nacht zum Mittwoch gegen 2 Uhr auf der Landstraße zwischen Holzheim und Gambach ein Stationszeichen und einen Leitpfosten umgefahren zu haben. Da das Kennzeichen des Autos des Verursachers an der Unfallstelle zurückblieb, konnte der Flüchtige ermittelt werden. Bei seinem Antreffen zeigte der Atemalkoholtest einen Wert von über 1,9 Promille an. Hinweise an die Polizei Butzbach unter Tel. 06033/7 04 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare