Spenden nicht an Weihnachtsbaum befestigen

  • vonred Redaktion
    schließen

Münzenberg(pm). Das Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume in Münzenberg erfolgt am Donnerstag, 14. Januar, im Stadtteil Gambach und am Freitag, 15. Januar, in Münzenberg, Trais und Ober-Hörgern, teilt das Rathaus mit und weist auf Folgendes hin: "Bitte hängen Sie keine Umschläge mit Spenden für die Jugendfeuerwehren der Stadt an die Weihnachtsbäume", informiert Janek Eckert vom Bürgerbüro. "Coronabedingt übernimmt ein externer Anbieter im Auftrag der Stadt die Einsammlung der ausgedienten Weihnachtsbäume."

Wer die Jugendarbeit der Feuerwehren unterstützen möchte, könne seine Spende bei den Vereinsvorsitzenden in den Briefkasten werfen. Dies sind: Dirk Langsdorf, Gartenstraße 2a (Gambach), Tim Rieß, Im Kleinen Steinfeld 8 (Münzenberg) sowie Markus Lehnert, Licher Straße 17 (Ober-Hörgern) und Sven Häuser, Mühlgasse 4 (Trais). Die Spenden können auch bei den Jugendwarten und Wehrführern abgegeben werden. Die Adressen findet man auf der städtischen Homepage: www.muenzenberg.de/vereine.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare