Online Holz ersteigern

  • vonRedaktion
    schließen

Münzenberg (pm). Holzversteigerung einmal anders: Aktuell kann online und in schriftlicher Form auf Polterholz geboten werden. Die Waldarbeiter haben nach Angaben der Stadt die nummerierten Polterholz-Stapel in unterschiedlichen Größen an den Wegrand gerückt, sodass diese gut einzusehen und abzuholen sind.

Interessenten haben die Möglichkeit, auf mehrere Polternummern zu bieten. Das Gebotsformular ist ausgefüllt bis zum 1. April per E-Mail an: info@muenzenberg.de oder in Papierform im Briefkasten der Stadtverwaltung in Gambach abzugeben. Der Magistrat hat einen Startpreis von 35 Euro festgesetzt. Die Verantwortlichen behalten sich vor, für eine gerechte Verteilung zu sorgen und daher auch das zweithöchste Gebot zu akzeptieren. So soll vermieden werden, dass eine Person das komplette Angebot ersteigert.

Das Gebotsformular, der Lageplan und die Fotodokumentation sind online über www.muenzenberg.de/holzversteigerung.de einzusehen.

Sollten darüber hinaus noch Interesse an Meterholz Buche bestehen, können sich Interessierte direkt an Revierförster Jörg Hessler Tel. 01 72/6 56 89 08 oder per E-Mail an hessler@solms-lich.de. Hierfür hat der Magistrat einen Preis von 75 Euro festgelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare