Für Impftermine: Fahrer nötig

  • vonRedaktion
    schließen

Münzenberg (pm). Die Nachbarschaftshilfe der Stadt sucht Menschen ab 21 Jahren, die ehrenamtliche Fahrdienste ins Heuchelheimer Corona-Impfzentrum übernehmen. Der Fahrdienst der Nachbarschaftshilfe und des DRK-Ortsvereins ist für Münzenberger der Generationen 80plus gedacht, die keine Fahrmöglichkeiten haben, um zu ihrem Impftermin zu kommen.

Interessierte Fahrer können sich montags und mittwochs von 14 bis 15 Uhr unter 01 60/97 59 23 10 oder per E-Mail an: nachbarschaftshilfe_muenzen-berg@outlook.de wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare