Bürgerhaus in Gambach hat neue Pächter

  • schließen

Nach nur zweimonatigem Leerstand wird das Restaurant im Bürgerhaus in Gambach im März unter neuer Führung wiedereröffnet. Die neuen Pächter wollen mediterrane und deutsche Küche anbieten.

Nach nur zweimonatigem Leerstand wird das Restaurant im Bürgerhaus in Gambach im März unter neuer Führung wiedereröffnet. Die neuen Pächter wollen mediterrane und deutsche Küche anbieten.

Familie Elmas aus Lollar hat nun im Beisein von Bürgermeisterin Dr. Isabell Tammer, Oberamtsrat Manfred Müller und der Verwaltungsangestellten Stefanie Peter den Pachtvertrag unterschrieben. Die Familie hat zuvor viele Jahre das Bürgerhaus in Rodheim-Bieber betrieben. Das genaue Eröffnungsdatum steht noch nicht fest.

Das Bürgerhaus Gambach war aus energetischen und wirtschaftlichen Gründen Ende 2017 geschlossen worden.

Die Kegelbahnen sollen ab 1. März wieder in Betrieb genommen werden; die Gesangvereine ihre Proben wieder in den Sälen abhalten können. Tammer bedankte sich im Namen des Magistrats bei allen, die während der Schließung auf andere Räumlichkeiten ausweichen musste, für ihr Verständnis.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare