DRK bittet dringend um Blutspenden

  • vonred Redaktion
    schließen

Münzenberg(pm). Wie der DRK-Blutspendedienst mitteilt, sind die Bestände der Blutkonserven in den vergangenen Tagen stark gesunken. Ursachen seien die anhaltende Urlaubszeit, die hohen Temperaturen der letzten Wochen sowie der Ausfall zahlreicher Blutspendetermine, da zahlreiche Räume aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht genutzt werden können.

Eine ausreichende Anzahl an Blutspenden ist für die Heilung und Lebensrettung aber oftmals das wichtigste Kriterium. Das DRK lädt deshalb zum nächsten Blutspendetermin am kommenden Montag, 19. Oktober, von 17 Uhr bis 20 Uhr, in die Sporthalle (Im Eiloh) in Münzenberg ein.

Wahrnehmen sollten diesen Termin aber nur Personen, die sich gesund und fit fühlen. Menschen mit Erkältungssymptomen wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit und erhöhte Körpertemperatur werden nicht zur Blutspende zugelassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare