Motorradfahrer schwer verletzt

  • vonRedaktion
    schließen

Schöneck (pm). Am Samstagnachmittag hat sich auf der Landesstraße 3008 ein Unfall ereignet, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Gießen kurz vor 16 Uhr auf Landesstraße in Richtung Niederdorfelden. Nach ersten Ermittlungen scherte der 33-Jährige nach einem Überholvorgang wieder auf seinen Fahrstreifen ein, kam dabei aber von der Fahrbahn ab, touchierte einen Leitpfosten und verlor auf dem Seitenstreifen die Kontrolle über sein Motorrad.

Beim anschließenden Sturz verletzte er sich nach Angaben der Polizei schwer und wurde in eine Frankfurter Klinik gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit etwa 14 000 Euro. Die Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis nach 17 Uhr komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare