Auch etwa ein halbes Kilo Kokain gehört zu dem Drogenfund in der Wetterau. 
+
Auch etwa ein halbes Kilo Kokain gehört zu dem Drogenfund in der Wetterau. 

Fahrzeugkontrolle 

Drogen im Wert von Millionen: Paar aus der Wetterau fliegt auf

Ein Paar aus der Wetterau ist bei einer Fahrzeugkontrolle aufgefallen. Was sich im Anhänger befand, überraschte die Polizisten. 

Bei einer Fahrzeugkontrolle sind Ermittlern aus der Wetterau zwei mutmaßliche Rauschgifthändler ins Netz gegangen. Bei ihnen wurde eine größere Menge Drogen sichergestellt - und Waffen. 

Die Polizisten hielten einen VW Sharan in Rosbach an. Wie sich herausstellte, hatte der 29-jährige Fahrer aus Nidda in seinem Anhänger mehrere Umzugskartons geladen. In diesen allerdings befanden sich gut 75 Kilo Cannabis.  

Wetterauer Paar in Haft: Drogen, Waffen und eine Geldzählmaschine 

Dem jedoch nicht genug: Bei einer anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung in Nidda  und der seiner Lebensgefährtin in Gedern fand die Polizei noch einmal ähnlich große Mengen an Cannabis und gut ein halbes Kilo Kokain - ebenfalls in Umzugskartons versteckt. Daneben mehrere scharfe Schusswaffen, einen Schalldämpfer, einen Gummiknüppel und eine Geldzählmaschine. 

Beide wurden einem Richter vorgeführt und befinden sich nun in Untersuchungshaft. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare