Gemeinsam mit Eltern, Omas, Opas und Geschwistern feiern die Kleinen in der Frauenwaldhalle.	FOTO: PM
+
Gemeinsam mit Eltern, Omas, Opas und Geschwistern feiern die Kleinen in der Frauenwaldhalle. FOTO: PM

Meerjungfrauen, Cowboys, Tiere

  • vonRedaktion
    schließen

Nieder-Mörlen (pm). Die Ersten konnten es nicht erwarten und waren schon eine halbe Stunde vor dem offiziellen Start in der Frauenwaldhalle. Um 14.11 Uhr ging es dann los mit dem bunten Fastnachtstreiben. Über 200 kleine Närrinnen und Narren fanden den Weg in die Halle. Begleitet von Eltern, Großeltern und Geschwistern sorgten sie dafür, dass das Narren-Haus voll wurde. Die Hippie-Truppe der Turnabteilung um das Orga-Team Barbara und Nele Finkeldey hatte alle Hände voll zu tun bei den angebotenen Spielen. Zum Aufwärmen gab es erst einmal eine Tanzrunde, bevor es zum Würmchenschnappen ging.

342 Schokokugeln im Glas gewonnen

Höhepunkt war ein Auftritt der »dANCE kIDS« unter der Leitung von Barbara Finkeldey. Mit tollen Kostümen schwammen die Meerjungfrauen durch den Saal und begeisterten Groß und Klein.

Auch in diesem Jahr durfte die Kostümvorstellung nicht fehlen. Zu sehen gab es fast alles aus der Tierwelt, Märchengestalten, Prinzessinnen, Piraten, Cowboys und Indianer. Neu war, dass die kleinen Narren ein Glas mit bunten Schokokugeln gewinnen konnten, wenn die Anzahl richtig geschätzt wurde. Es waren 342 Schokokugeln im Glas, was am Ende des Tages dann an Ann übergeben wurde. Sie lag mit 340 am nächsten dran.

Während die Kinder bei der »Reise nach Jerusalem« um die freien Reifen kämpften und den beliebten »Tschu-Tschu-Wa-Tanz« tanzten, konnten sich die anderen Gäste mit Kaffee, Kräppeln und Pommes stärken. Am Ende der Veranstaltung ließen die Kinder die Luftballons tanzen, und beim großen Luftballonregen gab es noch mal ordentlich Krach und Trubel. Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, insbesondere beim Küchen-Team um Elke Ratz und Steffi Wolf, für eine gelungene Veranstaltung. Freuen würde sich der Vorstand außerdem darüber, das eine oder andere Mitglied am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr bei der Jahreshauptversammlung im TSV-Heim in der Fußgasse begrüßen zu dürfen. Die Einladung hierzu ist auf der Homepage des Vereins einzusehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare