Sechs Richtige hat eine Person in der Wetterau getippt. Das letzte Mal war das im Februar 2020 der Fall gewesen. (Symbolbild)
+
Sechs Richtige hat eine Person in der Wetterau getippt. Das letzte Mal war das im Februar 2020 der Fall gewesen. (Symbolbild)

Glücksspiel

Lotto: Millionen-Gewinn geht in die Wetterau

  • vonSebastian Schmidt
    schließen

Ein Lotto-Spieler in der Wetterau hat mit sechs Richtigen 1,4 Millionen Euro gewonnen. Hätte er auch die Superzahl richtig getippt, wäre es einiges mehr gewesen.

Wetteraukreis – Darüber wird sich jemand mächtig freuen: 1.446.578,30 Euro hat eine Person aus der Wetterau bei der Lotto-Am-Mittwoch-Ziehung gestern (19.05.2021) Abend gewonnen, so die LOTTO Hessen GmbH. Sechs Richtige waren dafür notwendig, kein anderer hatte bundesweit die Gewinnzahlen getippt gehabt.

Lotto-Gewinn in der Wetterau: Geld soll in wenigen Tagen auf dem Konto sein

Mit den Ziffern 5, 7, 14, 25, 38 und 45 auf dem Gewinnschein* hat die Person aus der Wetterau den Millionengewinn eingestrichen. Nur die Superzahl war nicht richtig. Hätte der Lotto-Gewinner – der spätestens ab jetzt wohl Millionär ist – als Superzahl die 4 angekreuzt, wäre der Gewinn fast zehnmal so hoch: 13 Millionen Euro hätte es laut LOTTO Hessen GmbH dann gegeben. Die 1,4 Millionen Euro sollen jetzt in wenigen Tagen auf dem Konto des Gewinners eingehen.

Glücksspiel-Sucht

Wer Probleme mit Glücksspiel hat und einen Ansprechpartner sucht, kann sich an die Hessische Landesstelle für Suchtfragen wenden.

Mit dem jetzigen Gewinn sei in diesem Jahr laut LOTTO Hessen GmbH bereits neunmal ein Millionenbetrag nach Hessen geflossen. Der letzte Millionengewinn aus der Wetterau läge hingegen etwas mehr als ein Jahr zurück. Am 07.02.2020 gewann eine Person aus der Wetterau knapp 1,4 Millionen Euro im Lotto Eurojackpot. *wetterauer-zeitung.de und hna.de sind Angebote von IPPEN.DIGITAL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare