Viele Limeshainer sind zusammengekommen, um achtlos weggeworfenen Müll in der Ortsteilen aufzusammeln. FOTO: GÜNTER NEUMANN
+
Viele Limeshainer sind zusammengekommen, um achtlos weggeworfenen Müll in der Ortsteilen aufzusammeln. FOTO: GÜNTER NEUMANN

Limeshain räumt auf

  • vonred Redaktion
    schließen

Limeshain(pm).. Rechtzeitig vor dem Frühlingsanfang haben sich die Jagdpächter, die Natur- und Vogelschutzvereine, die Jugendfeuerwehr, einige Vereine, viele Bürger sowie Geflüchtete aus der Gemeinde getroffen, um an der Aktion "Saubere Landschaft" teilzunehmen. Am frühen Samstagmorgen trafen sich die fleißigen Helfer in Hainchen am Sportplatz, in Himbach und Rommelhausen jeweils an den Dorfgemeinschaftshäusern, um dann sternenförmig zum Bauhof der Gemeinde zu gelangen. Dabei reinigten sie Feld, Flur und Gräben von Unrat und Müll. Am Bauhof stand ein großer Container bereit, in den der gesammelte Abfall zum Entsorgen verfrachtet wurde. "Es ist unglaublich, wie einige Menschen unsere schöne Landschaft als wilde Müllkippe nutzen, zumal die Gemeinde viele und zuverlässige Entsorgungsmöglichkeiten bietet", schreibt die Verwaltung in ihrer Pressemitteilung. Bürgermeister Adolf Ludwig bedankte sich bei den vielen Helfern für die tatkräftige Unterstützung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare