+
Auf dem Treppchen: Die besten Skatspieler sind (v. l.) Matthias Keißner, Karlheinz Kaiser und Jan Neumann. FOTO: PV

Karlheinz Kaiser gewinnt Turnier

  • schließen

Limeshain(pm). Die Skatspieler hatten kürzlich wieder das Sagen im Clubhaus der TSG Himbach. Der Vorstand des Tennisvereins hatte zu seinem mittlerweile dritten Skatturnier eingeladen.

Es wurden drei Durchgänge mit jeweils 24 Spielen ausgespielt. Für ein verlorenes Spiel mussten 50 Cent von den Teilnehmern gezahlt werden, die in die Jugendkasse flossen, dabei kamen insgesamt 19 Euro zusammen. Nach der Auszählung aller Spiele konnte Jürgen Stuckkert, der das Turnier in bewährter Art und Weise geleitet hatte, gegen 23.45 Uhr die Siegerehrung durchführen.

Den ersten Platz belegte Karlheinz Kaiser (2256 Punkte) der 25 Euro vom Preisgeld gewann.

Den zweiten Platz erreichte mit 1 819 Punkten Matthias Keißner. Auf den dritten Platz kam mit 1 777 Punkten der Sportwart der TSG Himbach, Jan Neumann.

Besonderer Dank gilt Matthias Keißner, der seinen Gewinn von zehn Euro der TSG Jugendkasse TSG spendete, so dass sich die Jugend an diesem Abend über insgesamt 29 Euro freuen konnte.

Vereinswirt Tollus hatte für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt und leckere Snacks zubereitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare