INFO

Kommendes Schuljahr ohne Brunnenschule

  • vonPatrick Eickhoff
    schließen

Im Schuljahr 2021/2022 will man bei der Kennedyschule noch auf die Ausgliederung der Klassen verzichten. »Wir wollen es anders auffangen«, sagt Personalrätin Christine Schröder. Der Kreis hingegen teilt mit, dass man bei der Kennedy seit Jahren Räume in der Brunnenschule nutze und damit selbst einen Grundstein für die Nutzung gelegt habe. Schröder entgegnet;

»Die achten Klasse der Hauptschulen haben einen Praxistag. Den siebten Klassen bieten wir eine Vorbereitung auf diesen Tag an. Das findet in der Brunnenschule statt, Das ist so selten, das passt als Vergleich überhaupt nicht.« wpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare