Kirchliche Aktion: Ein Fenster zum Himmel

  • vonred Redaktion
    schließen

Bruchenbrücken(pm). Die evangelische Kirchengemeinde Bruchenbrücken hat am Sonntag eine Aktion gestartet. Unter dem Motto "Macht ein Fenster zum Himmel auf" wurde in sozialen Netzwerken eine Videobotschaft von Pfarrer Dietze vorangekündigt. Am Sonntag ging die Botschaft um 10 Uhr mit dem Geläut der Glocken online. Dietze fordert seine Gemeindeglieder und alle anderen, die mitmachen wollen, dazu auf, selbst gestaltete Bilder zum Thema "Ein Fenster zum Himmel" an das Gemeindebüro zu senden. Am Sonntag wurden die Botschaft und die ersten Einsendungen aus seiner Konfirmandengruppe am Zaun vor der Kirche angebracht.

Die Botschaft wurde bereits über 400-mal angeklickt. Viele weitere Fenster wurden eingesendet, die am nächsten Sonntag präsentiert werden.

Es sind bereits zwei weitere Aktionen in dieser Serie geplant. Die Konfirmanden wurden aufgefordert, ein Kurzvideo zu drehen, indem sie den Teilsatz "Mein Fenster zum Himmel ist, wenn…" vervollständigen. Auch dazu werden alle eingeladen mitzumachen.

Danach soll es ein Fenster zum Mitsingen geben. Das Lied wird zurzeit komponiert. Den Refrain gibt es schon - er lautet: "Manchmal geht es runter, manchmal geht es rauf. Manchmal liegst du ganz unten am Boden, dann mach ein Fenster zum Himmel auf, das ist noch nicht verboten!"

Die Videos und weitere Angebote der Kirchengemeinde findet man unter der Adresse www.erasmus-alberus.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare