K_Unfallstelle_240421_4c
+
Die Unfallstelle in der Homburger Straße.

Kind angefahren und geflüchtet

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Am Donnerstag wurde in Klein-Karben an der Einmündung Homburger Straße/Schillerstraße ein Kind angefahren. Der Fahrer eines Wagens bog gegen 18 Uhr, aus Richtung Bahnhofstraße kommend, von der Homburger Straße in die Schillerstraße ein. Dabei fuhr er ein achtjähriges Mädchen an, das die Schillerstraße zu Fuß überquerte und einen Tretroller schob.

Das Mädchen kam zu Fall und verletzte sich leicht. Ohne sich weiter um das Kind zu kümmern, flüchtete der Fahrer des Unfallautos. Die Achtjährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus zur ambulanten Versorgung. Die Polizei Bad Vilbel sucht Zeugen des Unfalls. Bei dem Fahrzeug könnte es sich um einen weißen Audi gehandelt haben. Hinweise an Telefonnummer 0 61 01/54 60-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare