Zwei Autofahrer verletzt

  • VonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Auf der Landstraße zwischen Groß-Karben und Okarben kam es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall, der Behinderungen für den Berufsverkehr mit sich brachte. Der Fahrer eines Fords setzte auf seinem Weg in Richtung Okarben gegen 5.30 Uhr zum Überholen eines anderen Pkw, ebenfalls ein Ford, an. Der 26-Jährige aus Florstadt brach den Überholvorgang jedoch ab und versuchte, wieder hinter dem Ford einzuscheren, stieß jedoch in dessen linke Seite.

Beide Autos gerieten ins Schleudern, fuhren gegen die Leitplanke und blieben liegen. Sowohl der 26-Jährige als auch die 56-jährige Fahrerin des Autos, das überholt werden sollte, erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Abschleppdienste mussten die erheblich beschädigten Fahrzeuge bergen. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe rief man die Feuerwehr. Die Reinigungsarbeiten der Straßenmeisterei dauerten bis etwa 7.30 Uhr. Zeitweise gab es eine Vollsperrung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare