Wohnen im Alter startet digitale Weihnachtsaktion

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Weihnachtsfeiern fallen 2020 aus. Die Mitglieder von Wohnen im Alter (WiA) wollen deshalb mit einer digitalen Weihnachtsfibel festliche Stimmung in die Wohnzimmer bringen.

Einige Mitglieder der Initiative für gemeinsames und selbstbestimmtes Zusammenleben haben auf 24 adventlich gestalteten Seiten allerlei Besinnliches, Unterhaltsames und Aufmunterndes zusammengetragen - von heiteren Geschichten über kreative Tipps bis hin zu den besten Plätzchenrezepten. Die Fibel ist bis zum Dreikönigstag, 6. Januar, online unter www.wia-karben.de abrufbar.

Seit knapp zwei Jahren ist die Gruppe dabei, ein zweites Wohnprojekt in Karben zu realisieren. Dafür hatte die Stadt im Frühjahr ein Grundstück im Quellenhof zugesagt. "Der Verkauf des Grundstücks an den Bauherrn, das Gemeinnützige Siedlungswerk Frankfurt, verzögert sich jedoch, soll jetzt aber voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen", teilt der stellvertretende WiAVorstandsvorsitzende Hans-Jürgen Kuhl mit. Dann könne es mit dem Bau losgehen.

Corona hatte den regelmäßigen Treffen der Gruppe einen Strich durch die Rechnung gemacht. Seit April funktioniert das gemeinschaftliche Leben in der Ramonvillestraße, wo die Mitglieder seit knapp fünf Jahren zusammenwohnen, nur online oder unter Hygienebedingungen. Treffen, wie das gemeinsame Singen oder das Essen am "Suppendonnerstag", sind gestrichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare