Applaus ist der Lohn über den sich Moritz Bierbaum freut. Fast 70 Rendeler stehen im nötigen Abstand auf der Straße, um dem Balkonkonzert zu lauschen.
+
Applaus ist der Lohn über den sich Moritz Bierbaum freut. Fast 70 Rendeler stehen im nötigen Abstand auf der Straße, um dem Balkonkonzert zu lauschen.

Konzert für Nachbarschaft

Wetterauer Musical-Star gibt Konzert: Wenn der Balkon zur Bühne wird

  • vonGeorgia Lori
    schließen

Auftritte bei DSDS wie auch als kleiner Prinz im Musical haben Moritz Bierbaum bekannt gemacht. In diesen Corona-Zeiten singt Bierbaum vom Balkon aus für seine Karbener Nachbarschaft.

Unscheinbar lugt ein Kopf und ein Mikrofon vom Balkon hervor. Nach wenigen Tönen begeistert die beeindruckende Tenorstimme von Moritz Bierbaum, die ohne Mühe auch Sopranhöhen erreicht. Fast 70 Zuhörer stehen in gebührendem Abstand auf der Straße. Sie applaudieren, singen mit, zücken ihr Mobiltelefon, um Videos aufzunehmen. Das ganze Viertel nimmt Anteil, die Stimmung ist gut. Der Gesang wird zu »einem sanften Rettungsanker in der Krise«.

Der 27-jährige lebt seit seiner Kindheit in Karben. »Zu dem Berufswunsch bin ich gekommen, weil ich als Kind schon immer überall gesungen habe«, erzählt Bierbaum. Den Vorschlag seiner Eltern in einen Chor einzutreten, nahm der extrem schüchterne Junge nicht an. Gesungen hat er weiterhin leidenschaftlich. Bekannt wurde er als Hauptdarsteller in der Musical-Produktion »Der kleine Prinz«. Er absolvierte eine dreijährige Musical-Ausbildung in Frankfurt. Inzwischen nimmt er auch Klavierunterricht.

Wetterauer Musical-Star gibt Balkonkonzert: Gesang zur Musik vom Band

Zum Balkonkonzert ließ er Playbacks laufen und sang dazu. Das Repertoire erstreckte sich von Lady Gaga über die Beatles bis hin zu Justin Bieber. Es ist das mittlerweile vierte Sonntags-Balkonkonzert. Der Sänger widmet das Angebot seinem verstorbenen Vater Dr. Joachim Schlichte-Bierbaum. Die Idee für ein Balkonkonzert hatte sein Freund Christian Stanke, »weil wir Künstler in dieser Situation nicht auf die Bühne dürfen«. Also werde der Balkon zur Bühne gemacht. Bierbaum gibt zu, dass er Bedenken hatte, dass sich Anwohner beschweren könnten, aber die Balkonkonzerte kämen sehr gut an. Während seiner Auftritte steht Bierbaum allein auf dem Balkon und singt. Sein Freund unterstützt ihn mit der Technik, wie den Boxen, Playbacks und dem Mischpult.

Moritz Bierbaum

»Ich hatte für dieses Jahr einige Bookings, die nach und nach abgesagt wurden. Ich verliere nicht nur Auftrittsmöglichkeiten und Geld, sondern auch das Publikum«, sagt Bierbaum. Es sei schwierig am Ball zu bleiben. Auch die Unsicherheit sei belastend, weil er nicht wisse, wie es weitergehen wird.

Wetterauer Musical-Star gibt Balkonkonzert: Auftritte wurden abgesagt

Die Auftritte bis zum Sommer seien alle abgesagt worden. Der 27-Jährige nutzt die Zeit. Außerhalb des Musicals plant er seine Solokarriere, arbeitet an Musikproduktionen im Studio, um neue Songs zu veröffentlichen. Er denke über neue Bühnenprogramme nach, könne diese jedoch nur im Kopf planen und schriftlich, sie aber aktuell nicht umsetzen. Auch Auftritte seien in der Corona-Zeit nicht planbar. »Vor ein paar Monaten habe ich eine neue Single herausgebracht auf Englisch,. Wir waren für eine Woche in Amerika und haben Musikvideos gedreht«, erzählt Bierbaum. Es werde noch eine Single kommen. Wann genau, das könne er nicht sagen. Das sei derzeit alles ungewiss. Klar ist aber, dass er bald wieder für seine Nachbarschaft auf dem Balkon stehen wird, um zu singen und den Applaus des Publikums zu genießen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare