kai_pv_KWecker-BildThoma_4c_1
+
Konstantin Wecker

Wecker kommt erst nächstes Jahr

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pv). Das Coronavirus sorgt für eine erneute Verlegung des geplanten Konzerts von Konstantin Wecker. Da eine Durchführung des Konzerts im vertretbaren Rahmen am bisher anvisierten Termin 29. Mai 2021 unwahrscheinlich erscheine, habe man sich für eine erneute Verschiebung entschieden, teilt die Kultur-Initiative Karben (KIK) mit.

Die Liedermacher-Legende soll nun im Rahmen des 30-jährigen Bestehens der KIK und der 50-Jahr-Feier der Stadt Karben mit zweijähriger Verspätung am Freitag, 29. April 2022, im Karbener Bürgerzentrum auftreten.

Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. »Wer an dem neuen Termin verhindert ist, kann die Karten zurückgeben.« Da der Vorverkauf über den Ticket-Dienstleister Eventim laufe, würden alle Kunden von dort direkt informiert, so die Mitteilung.

Die KIK als lokaler Veranstalter hofft, dass die Rückgabe der Karten wie bisher die Ausnahme bleibt und auch weitere Interessierte den neuen Termin für das Konzert wahrnehmen. FOTO: THOMAS KARSTEN

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare