Stadtwerke informieren

Wasserzähler selber ablesen

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Die Wasserzählerstände werden dieser Tage von den Karbener Stadtwerken abgefragt. Seit dem 12. Dezember erhalten die Bürgerinnen und Bürger wie gewohnt als Vertragspartner und Vertragspartnerinnen (Haus- und Grundstückseigentümer/in) ihre Ablesekarte per Post zugestellt. Darauf werden sie aufgefordert, die auf der Ablesekarte aufgeführten Wasserzähler (nach Zählernummern) abzulesen und die Zählerstände bis Donnerstag, 31. Dezember, per Ablesekarte (Rücksendung per Post), Fax-Nr.: 0 60 39/4 81-7 78 11 oder per E-Mail an ablesung@karben.de mitzuteilen. Eine persönliche Übergabe der Ablesekarten ist aufgrund der Pandemie nicht möglich. Wo bereits Funkwasserzähler verbaut sind, erfolgt die Abfrage per Funkübertragung am 29. und 30. Dezember, wie die Karbener Stadtwerke mitteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare