Wahlhelfer gesucht

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Die Stadt Karben sucht für den Wahlsonntag am 14 März, noch Wahlhelfer, die in den Lokalen und im Rathaus die Wahlergebnisse ermitteln. Gerade für junge Menschen biete diese ehrenamtliche Aufgabe die Möglichkeit, das Abstimmungsprocedere einmal aus einer anderen Perspektive zu begleiten. In einem zeitlich überschaubaren Rahmen würden sich so neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln lassen, teilt die Stadt mit.

»Denn Demokratie lebt schließlich vom Mitmachen.« Das umfasse nicht nur das Engagement der ehrenamtlichen Kommunalpolitiker, sondern auch den aktiven Beitrag für einen reibungslosen Wahlverlauf.

Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte und die Arbeit in einem Wahlvorstand kennenlernen möchte, kann sich im Wahlamt im Rathaus telefonisch unter 0 60 39/481-301 oder per E-Mail an wahlen@karben.de melden.

Wahlhelfer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben, die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EU-Mitgliedstaates besitzen und seit mindestens sechs Wochen vor dem Wahltag mit Hauptwohnsitz in Karben gemeldet sein. Besondere Hygienemaßnahmen sollen in den Wahllokalen vor dem Coronavirus schützen. Jedem Wahlhelfer wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 35 Euro ausgezahlt, schreibt die Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare