Vollsperrung der Sauerbornstraße

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pm). Die Stadtwerke Karben werden ab Montag, 15. Juni, in der Sauerbornstraße mit der Sanierung von rund 30 Hausanschlüssen und Straßeneinläufen beginnen. Dabei handelt es sich um punktuelle Baumaßnahmen, die schrittweise von Straßenaufbruch zu Straßenaufbruch wandern. Begonnen wird in Höhe Sauerbornstraße 26. Die Baustellen wandern dann bis zur Alten Heerstraße.

Da die überwiegende Zahl der Aufbrüche in der Mitte der Fahrbahn erfolgen und die Arbeitssicherheitsabstände eingehalten werden müssen, muss die Sauerbornstraße zwischen Sudetenstraße und Alter Heerstraße voll gesperrt werden. Die Anwohner können ihre Grundstücke anfahren, sofern nicht gerade die Baustelle sich vor dem entsprechenden Anwesen befindet.

Die Buslinien 27 (Bad Homburg - Karben), 73 (Petterweil - Karben) und 75 (AST-Verkehr) werden über Arnsburger und Ysenburger Straße umgeleitet. Für die Bushaltestelle »Sporthalle« wird in der Arnsburger Straße eine Ersatzhaltestelle geschaffen. Die Haltestelle »Alte Heerstraße« wird in die Ysenburger Straße (Nähe Alte Heerstraße) verlegt.

Stadtwerke und Stadt bitten um Beachtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare