Verkehrsunfall mit einem Reh

Karben (pob). Am Samstagmorgen befuhr eine 39-jährige Frau aus Altenstadt die Bundesstraße 521 aus Richtung Frankfurt kommend in Richtung Altenstadt. Nach der Kreuzung in Richtung Rendel überquerte ein Reh die Fahrbahn. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, das Reh wurde tödlich verletzt. Am Fahrzeug entstand Schaden in Höhe von 2 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare