Unfall mit 1,9 Promille

  • vonRedaktion
    schließen

Karben (pob). Unter Alkoholeinfluss ist gestern am frühen Morgen eine 33-Jährige mit ihrem Auto gegen einen in der Alten Heerstraße geparkten Nissan Micra gefahren. Die Karbenerin touchierte mit ihrem Golf gegen 2 Uhr den Kleinwagen. Die den Unfall aufnehmenden Polizisten bemerkt ihre Alkoholfahne und ließen die 33-Jährige pusten. Das Display des Testgerätes zeigte einen Wert von 1,91 Promille an. Auf die Frage nach ihrem Führerschein, räumte sie ein, derzeit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Es folgte eine Blutentnahme auf der Vilbeler Wache. Im Anschluss durfte die Karbenerin die Dienststelle wieder verlassen. Auf sie kommen nun Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare