Ein Überfall ist dank eines Autofahrers gescheitert. Die Polizei sucht ihn nun als wichtigen Zeugen.
+
Ein Überfall ist dank eines Autofahrers gescheitert. Die Polizei sucht ihn nun als wichtigen Zeugen.

Zu Hilfe geeilt

Überfall in Karben gescheitert: Polizei sucht wichtigen Zeugen

Zwei Unbekannte haben versucht einen Mann in der Okarbener Hauptstraße zu überfallen. Die Polizei sucht nun dringend nach einem wichtigen Zeugen, der zu Hilfe eilte.

Karben/Okarben - Heute Morgen hat ein Duo versucht einen Radfahrer in der Hauptstraße zu überfallen. Der Überfall scheiterte nach Polizeiangaben dank eines zufällig vorbeikommenden Autofahrers. Die Polizei in Bad Vilbel sucht nun diesen wichtigen Zeugen und bittet ihn sich unter Tel.: 0 61 01/54 60 0 zu melden.

Wie die Polizei mitteilte war das Opfer gegen 6.35 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Hauptstraße in Okarben in Richtung Kloppenheim unterwegs, als die beiden Täter den Mann etwa in Höhe der Hausnummer 71 stoppten. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und forderten ihn auf, sein Handy und Bargeld herauszugeben. 

Überfall Karben: Autofahrer kommt Opfer zu Hilfe

Offensichtlich hat ein Autofahrer die Situation erkannt und hielt plötzlich mit seinem Auto auf der Straße an. Der Fahrer stieg aus und rief den Tätern zu: "Was ist denn hier los? Ich rufe die Polizei!". Laut Polizei nahmen die beiden Räuber sofort Reißaus und rannten auf der Hauptstraße in Richtung Bahnhof davon. Der Helfer stieg wieder in seinen Wagen ein und fuhr ebenfalls in Richtung Bahnhof davon.

Die beiden Räuber werden zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß beschrieben. Außerdem sollen sie gebrochen Deutsch gesprochen haben. Sie trugen dunkle Kleidung und dunkle Mützen, einer der Männer auffällig rote sportliche Schuhe.

Überfall Karben: Polizei sucht Zeugen des Überfalls

Die Polizei sucht den Autofahrer, der dem Opfer half, als wichtigen Zeugen. Das Opfer beschreibt den Mann als etwa 40 bis 50 Jahre alt. Zudem sei er von großer Statur, trug ein dunkelblaues oder lilafarbenes Oberteil und fuhr gegen 6.35 Uhr mit einem dunklen - eventuell blauen - Pkw auf der Hauptstraße von Kloppenheim in Richtung Bahnhof Okarben.

Die Polizei bittet auch weitere Zeugen sich zu melden. Wer hat den Überfall heute Morgen in Höhe der Hausnummer 71 noch beobachtet? Wem sind die beiden Angreifer vorher oder später auf der Flucht aufgefallen? Wer kann sonst Angaben zu deren Identität machen?

Hinweise an die Polizei Bad Vilbel unter Tel.: 0 61 01/54 60 0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare