Telefon-Tandem gegen Corona-Winter-Blues

  • vonRedaktion
    schließen

Karben(pm). Der Karbener Telefonplausch des Arbeitskreises Altenhilfe und des Arbeiter-Samariter-Bundes Mittelhessen (ASB) möchte Menschen, die durch das Coronavirus und den damit einhergehenden Sicherheitsvorgaben fast immer zu Hause bleiben müssen, unterstützen einen neuen Gesprächspartner zu finden. Von Telefonat zu Telefonat lerne man sich besser kennen und könne sich über alltägliche Dinge, Freuden aber auch Schwierigkeiten unterhalten, heißt es in der Mitteilung des ASB. Auf diese Weise könnten Freundschaften entstehen, die auch über die Pandemie-Situation andauern könnten. In Zeiten, in denen es wichtig sei persönliche Kontakte möglichst zu vermeiden, sei der Telefonplausch eine Abwechslung.

Die Fachberatung Leben im Alter vermittelt für Seniorinnen und Senioren und solche, die es werden wollen, einen Tandem Gesprächspartner. Dann könnten die Telefonpartner immer mal wieder miteinander am Telefon sprechen, das vertreibe die Einsamkeit.

Wer einen Telefonpartner sucht oder Telefonpartner sein möchte, meldet sich telefonisch unter: 0 60 39/8 00 29 67, mobil: 01 51/12 13 00 46 oder per E-Mail: Altenhilfe@asb-mittelhessen.de.

Auch zu Fachberatungen "Leben im Alter" können diese Kontaktdaten genutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare