St.-Michaelis-Gemeinde

Tagesfahrt nach Worms: Anmeldungen erbeten

  • schließen

Am Donnerstag, 13. September, veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde St. Michaelist in Klein-Karben eine Tagesfahrt nach Worms. Dabei handele es sich um eine Reise in die deutsche Geschichte, schreibt Pfarrer Werner Giesler. Der Wormser Dom feiert in diesem Jahr 1000-jähriges Jubiläum. Hier stand Luther und soll auf die Frage, ob er seine Thesen widerrufen werde, geantwortet haben: "Nein… Hier stehe ich und kann nicht anders!". Hier ist das Nibelungenlied um Siegfried, den Drachentöter, um Hagen Krimhild und Brunhild zu Hause.

Am Donnerstag, 13. September, veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde St. Michaelist in Klein-Karben eine Tagesfahrt nach Worms. Dabei handele es sich um eine Reise in die deutsche Geschichte, schreibt Pfarrer Werner Giesler. Der Wormser Dom feiert in diesem Jahr 1000-jähriges Jubiläum. Hier stand Luther und soll auf die Frage, ob er seine Thesen widerrufen werde, geantwortet haben: "Nein… Hier stehe ich und kann nicht anders!". Hier ist das Nibelungenlied um Siegfried, den Drachentöter, um Hagen Krimhild und Brunhild zu Hause.

Um 9 Uhr starten die Teilnehmer mit dem Bus in Karben. In Worms erwartet sie eine zweistündige Stadt- und Domführung. Nach der Mittagspause können Interessierte das Nibelungenmuseum besichtigen.

Gegen 18 Uhr wird in einer Gaststätte an der Bergstraße das Abendessen eingenommen. Gegen 20.30 Uhr will man zurück in Karben sein. Die Fahrt kostet bei mindestens 30 Personen 40 Euro, bei mindestens 40 Personen 30 Euro. Interessenten melden sich bei der evangelischen Kirchengemeinde Klein-Karben, Am Lindenbaum 6, Telefon: 0 60 39/35 63.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare